Menü

Glamouröser Augenblick im Dezember – Credit Suisse Sports Awards 2017

Kategorien

Glamouröser Augenblick im Dezember – Credit Suisse Sports Awards 2017

Rund 400 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Medien feierten wie jeden Dezember die erfolgreichsten Schweizer Sportlerinnen und Sportler an der „Credit Suisse Sports Awards“ in Zürich. Zum fünften Mal in Folge war Nadine Imboden verantwortlich für das spektakuläre Opening des Gala-Events.

Das Einmalige an der Inszenierung von Nadine Imboden war, dass der Sound von einer A-Capella Gruppe gesungen wurde, während die Moderatoren Sandra Studer und Rainer Salzgeber dazu sangen, tanzten und eine spannende, witzige und freche Geschichte erzählten. Aufgenommen wurde der Song im bekanntesten Tonstudio der Schweiz, Hitmil.

Weitere Highlights der grossen Gala-Show in Zürich waren die zahlreichen Musik-Acts wie Baba Shrimps mit dem SRF-Song für die Winterspiele 2018 «Hurry Hurry», Snowboard-Profi Pat Burgener («Korea») sowie die unverkennbare Carla Bruni, die „The Winner Takes It All“ ins Mikrofon hauchte.

Tennis-Ass Roger Federer und Skistar Wendy Holdener wurden als Schweizer Sportler und Sportlerin des Jahres ausgezeichnet.